Main area
.

Sportunion IGLA long life

Zwei IGLA-Athleten bei EYOF-Games in Gyor dabei

Zwei IGLA-Athleten bei EYOF-Games in Gyor dabei

Die EYOF Games, die Europäischen Olympischen Jugendspiele, gehen von 23. bis 29. Juli 2017 in Györ in Ungarn über die Bühne. Zehn Athletinnen und Athleten (Jahrgänge 2001/2002) aus ganz Österreich haben es geschafft, sich für die Leichtathletikbewerbe der Veranstaltung zu qualifizieren. Drei von ihnen kommen aus Oberösterreich, mit Anna Baumgartner und Paul Seyringer sind gleich zwei Athleten von der Sportunion IGLA long life bei den Nachwuchs-Spielen dabei. Die beiden Spitzentalente des Natternbacher Leichtathletikklubs besuchen mit dem BORG für Leistungssport in Linz dieselbe Schule und haben mit Wolfgang Adler auch denselben Trainer an ihrer Seite. Dieser streut den zwei Nachwuchshoffnungen auch Rosen: „Beide sind in richtig guter Verfassung, was auch die Ergebnisse bei den Staatsmeisterschaften und die letzten Trainings gezeigt haben“, sagt der OÖLV-Landestrainer.

mehr
Staatsmeisterschaften in Linz: Titel-Premiere für 15-Jährige Anna Baumgartner

Staatsmeisterschaften in Linz: Titel-Premiere für 15-Jährige Anna Baumgartner

In Linz fanden am vergangenen Wochenende die Leichtathletik-Staatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse statt. Anna Baumgartner von der Sportunion IGLA long life feierte dabei eine Premiere: Sie durfte über ihren ersten Staatsmeistertitel in der Klasse der „Großen“ jubeln. Die erst 15-jährige Marchtrenkerin war in 4:48,16 Minuten über 1500 Meter die Schnellste. Das Rennen war gekennzeichnet von einem extrem langsamen Beginn, mit einer starken Schlussrunde (62 Sekunden) konnte sich das Lauftalent noch deutlich von ihren Konkurrentinnen absetzen. Für die Sportunion IGLA long life bedeutet der jüngste Sieg von Anna Baumgartner heuer bereits Staatsmeistertitel Nummer zwei in der Allgemeinen Klasse.

mehr
Erfolgreiche Premiere: IKUNA Sonnwendlauf

Erfolgreiche Premiere: IKUNA Sonnwendlauf

Eine sportliche Premiere ging am vergangenen Samstag in Natternbach über die Bühne: der erste IKUNA Sonnwendlauf. Mit Start und Ziel mitten in der „Westernstadt“ des IKUNA Naturresorts genossen sowohl die Läuferinnen und Läufer, als auch die Zuschauer ein einzigartiges Ambiente. Mit der Sportunion IGLA long life als durchführenden Verein war trotz des regen Zustroms mit 350 aktiven Teilnehmern ein reibungsloser Ablauf garantiert. Es war ein gelungener Startschuss für eine Laufveranstaltung, die sich als jährlicher Familien-, Hobby- und Vereinslauf mitten in der Natur positionieren will. „Es war eine tolle Premiere und wir freuen uns jetzt schon auf den IKUNA-Sonnwendlauf 2018“, so IGLA-Obmann Hubert Lang, der sich besonders über die vielen Teilnehmer bei den Kinderläufen freute. Der Termin für die zweite Auflage steht mit dem 23. Juni 2018 bereits fest. „Online-Anmeldungen sind ab der kommenden Woche schon möglich“, betont Lang.

mehr
IGLA-Athleten holten vier Siege beim Bundesländercup

IGLA-Athleten holten vier Siege beim Bundesländercup

Österreichs Top-U18-Leichtathleten waren am vergangenen Wochenende in Wien bei einem Vergleichskampf für ihr jeweiliges Bundesland im Einsatz. Beim so genannten „Bundesländercup“ können nur die besten in jeder Disziplin an den Start gehen. Von der Sportunion IGLA long life waren vier Athletinnen bzw. Athleten dazu einberufen worden – und sie zeigten auch sehr gute Leistungen: Anna Baumgartner aus Marchtrenk gewann sowohl den 3000-Meter-Lauf (10:00,47 Minuten), als auch am Tag darauf das Rennen über 1500 Meter (4:34,68 Minuten).
Petra Gumpinger aus Zell an der Pram gewann die 400 Meter in 58,60 Sekunden und wurde über 800 Meter Zweite in 2:13,19 Minuten – mit dieser Zeit blieb sie heuer bereits das vierte Mal unter dem U18 WM-Limit. Paul Seyringer aus Gampern siegte über 1500 Meter mit 4:08,54 Minuten. Im 200-Meter-Sprint lief er mit 24,61 Sekunden neue persönliche Bestleistung.

mehr
Medaillen in allen Farben bei Landesmeisterschaften in Ebensee

Medaillen in allen Farben bei Landesmeisterschaften in Ebensee

In Ebensee ermittelten am vergangenen Wochenende Oberösterreichs Leichtathleten der Allgemeinen Klasse ihre Landesmeister. Bei den Männern holte Paul Seyringer für die Sportunion IGLA long life eine Goldmedaille im 800-Meter-Lauf. Seyringer feierte in 1:56,61 Minuten einen Start-Ziel-Sieg, während sein Vereinskollege Julian Kreutzer in 1:58,67 Minuten einen neuen persönlichen Rekord aufstellte und die Bronzemedaille holte. Der Andorfer landete auch im taktisch geführten 1500-Meter-Rennen auf dem Podest. Er lief in 4:22,90 Minuten als Zweiter über die Ziellinie und bekam dafür die Silbermedaille.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |