Main area
.

Sportunion IGLA long life

Ehrung der Landesmeister 2016

Ehrung der Landesmeister 2016

Die Landesmeister 2016 verschiedenster Sportarten wurden kürzlich bei der Messe „Sport & Fun“ in Ried im Innkreis geehrt. Unter den von der Landessportorganisation ausgezeichneten Athleten waren auch Sprinterin Ina Huemer aus Taiskirchen und Speerwerferin Patricia Madl aus Taufkirchen an der Pram, beide von der Sportunion IGLA long life. Huemer kürte sich im Vorjahr über 100 und 200 Meter zur schnellsten Frau Oberösterreichs, Madl dominierte 2016 als beste Speerwerferin des Landes. Beide Athletinnen bereiten sich derzeit intensiv auf die Freiluft-Saison 2017 vor, und beide haben heuer ein großes Ziel vor Augen: Die Teilnahme an der U20-Europameisterschaften, die Ende Juli in Grosseto (Italien) stattfinden. Für Ina Huemer steht davor noch eine andere Prüfung auf dem Programm: Sie wird heuer auch die Matura absolvieren.


Österreichische Crosslaufmeisterschaften, Itter:

Österreichische Crosslaufmeisterschaften, Itter:

Bei den Österreichischen Crosslaufmeisterschaften am vergangenen Sonntag in Itter in Tirol zeigte Julian Kreutzer (Sportunion IGLA long life) eine tolle Vorstellung. Der Andorfer lief von Beginn an in der fünfköpfigen Spitzengruppe derr Männer Kurzstrecke (4 km). Am Ende wurde er für seinen couragieten Lauf mit Rang vier in der Gesamtwertung belohnt. In der sehr stark besetzten U23-Klasse gewann er damit die Silbermedaille. In der Teamwertung belegte er gemeinsam mit seinen Vereinskollegen Martin Enzenberger und Simon Rabeder den vierten Platz – wobei nur wenige Sekunden auf eine Mannschaftsmedaille fehlten.

mehr
IGLA-Team siegt beim Maximarkt-Kinderlauf in  Ried im Innkreis

IGLA-Team siegt beim Maximarkt-Kinderlauf in Ried im Innkreis

Im Rahmen der Sportmesse „Sport & Fun“ in Ried im Innkreis fanden am vergangenen Wochenende auch Laufbewerbe statt. Beim „Maximarkt Kinderlauf“ waren die jüngsten Sportlerinnen und Sportler der IGLA long life mit tollen sportlichen Leistungen dabei. Für Siege sorgten Marie Angerer und Jonas Mesi, dessen Bruder Julian Mesi landete auf Rang zwei. Dritte Plätze holten Christina Gangl und Jakob Gsottbauer. Damit konnten die IGLA-Starter auch die Teamwertung für sich entscheiden. Die Siegerehrung wurde von Schicross-Weltmeisterin Andrea Limbacher durchgeführt.


Nachwuchsehrung der Sportunion OÖ

Nachwuchsehrung der Sportunion OÖ

Ihre österreichischen Nachwuchsmeister aller Sportarten des Jahres 2016 ehrte die Sportunion OÖ kürzlich in Vorchdorf. Bei der traditionellen Nachwuchsehrung war auch die Sportunion IGLA long life mit ihren Leichtathleten stark vertreten. Schließlich gingen im Vorjahr nicht weniger als 16 Nachwuchs-Meistertitel an den Verein mit Sitz in Natternbach. Am erfolgreichsten war dabei Paul Seyringer, der 2016 allein sechs ÖM-Titel und drei österreichische U16-Rekorde. Zudem konnte das Lauftalent aus Gampern im Vorjahr Rang zwei der U16-Weltrangliste über 1000 Meter sowie Rang drei der U16-Weltrangliste über 800 Meter für sich verbuchen.

mehr
7 Medaillen bei den OÖ Hallen-Landesmeisterschaften:

7 Medaillen bei den OÖ Hallen-Landesmeisterschaften:

Ein dramatisches Rennen gab es bei den OÖ Hallen-Landesmeisterschaften im 1500-Meter-Bewerb der Männer zu sehen: Julian Kreutzer (Sportunion IGLA long life) konnte sich auf den letzten 400 Metern gegen den Linzer Niki Franzmair und seinen Vereinskollegen Paul Seyringer durchsetzen. Kreutzers Siegerzeit lag bei 4:08,83 Minuten, seine Konkurrenten liefen in 4:09,09 Minuten bzw. 4:09,64 Minuten auf die Ränge zwei und drei. Über 3000 Meter holte sich Kreutzer Medaille Nummer zwei. Der Andorfer blieb als Zweiter mit 8:51,29 Minuten nur knapp über seiner persönlichen Bestleistung. Einen Hallen-Landesmeistertitel sicherte sich Vereinskollege Paul Seyringer. Der Schüler aus Gampern feierte über 800 Meter einen klaren Start-Ziel-Sieg und brachten ihm in guten 1:56,86 Minuten Gold und damit Medaille Nummer zwei. Hinter Seyringer schaffte der Natternbacher Michael Hofmann als Zweiter den Sprung auf das Podest (2:01,37 Minuten). Hofmann zeigte auch im 400-Meter-Bewerb eine sehr gute Vorstellung, er lief in 51,92 Minuten neue Hallen-Bestleistung und zum zweiten Vize-Landesmeistertitel. Ebenfalls Silber durfte Patricia Madl aus Taufkirchen an der Pram mit nach Hause nehmen, sie schaffte mit 3,20 Metern im Stabhochsprung den zweiten Platz.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |