zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite von ÖIF.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home U18/U20 Hallenlandesmeisterschaften

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Bereich Informations-Box

plakat_meeting_2014_seitlich

GUGL_140626_Strassenbahn_36x33_72dpi 

Austrian Top Meeting Banner 

Silversterlauf Banner 2014
 

 

IGLA im Social Network:

 

Laufkalender

 

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

zurück

U18/U20 Hallenlandesmeisterschaften

Die ersten Nachwuchs-Landesmeisterschaften des Jahres 2012 wurden am vergangenen Wochenende in der Linzer Tips-Arena ausgetragen. Die Klassen U18 und U20 kämpften um Gold, Silber und Bronze.

Mair-steffAuch Athleten der Sportunion IGLA long life waren in Linz dabei und sorgten für die ersten Erfolge im noch jungen Jahr. In der Klasse U20 holte Stefan Mair den ersten Landesmeistertitel 2012 für den Natternbacher Leichtathletikklub. Er siegte über 800 Meter in der Zeit von 1:56,33 Minuten, womit er sogar ganz knapp an seine persönliche Bestleistung heranlief.
In der Klasse U18 glänzten die Sprinter: Sebastian Plenk holte gleich zwei Mal Bronze, er lief die 60 Meter in 7,61 Sekunden und wurde damit ebenso Dritter wie über 200 Meter (24,83 Sekunden). Überraschend auf dem Stockerl landete auch Ina Huemer. Die Taiskirchnerin, die bei der "Gugl-Mania" entdeckt worden war, sprintete die 60 Meter in 8,06 Sekunden und holte Bronze. Gemeinsam mit ihren Staffelkolleginnen Alina Asanger, Natascha Bangerl und Sophia Fischer jubelte die Innviertlerin auch noch über Silber im 4x200-Meter-Bewerb (1:51,77 Minuten).


Auch im Nachbarland Deutschland waren die Natternbacher Leichtathleten am vergangenen Wochenende bereits aktiv - und erfolgreich: Beim "Stadion-Cross" in Passau, einer Crosslaufveranstaltung auf der Passauer Schulsportanlage, die heuer zum ersten Mal ausgetragen wurde, nahmen 18 Athleten der Sportunion IGLA long life teil - und holten 13 Medaillen. Siege feierten Philipp Brandstötter (Schüler B), Markus Reifinger (Masters), Georg Kronberger (Schüler A) und Fabian Hofer (Junioren).
Silber holten Lukas Stuhlberger, Renate Keplinger, Stefanie Sageder, Lukas Kronberger, Udo Schauer und Katharina Schauer, über Bronze freuten sich Elena Rumpfhuber, Martin Haas und Felix Steiner.

01.02.2012 14:22

zurück