Main area
.

Sportunion IGLA long life

Speedy Kids Cup Andorf

Speedy Kids Cup Andorf

Beim Speedy Kids Cup in Andorf am 2. Oktober nahmen 120 Kinder aus ganz OÖ teil. In diesem Mehrkampf, bestehend aus den Disziplinen 20m bzw. 30m Sprint, Weitsprung, Ringwurf bzw. Kugelstoß und Crosslauf, zeigte unser IGLA-Nachwuchs tolle Leistungen.

In der WU14 holte sich Ida Hörmanseder mit der besten Zeit im Crosslauf den 2. Rang. Selina Eggertsberger holte sich im Weitsprung den Disziplinensieg und wurde insgesamt 3. Über 30m und bei Kugel zeigte jeweils Jana Reisinger die besten Leistungen und konnte sich so auf dem 6. Rang platzieren. In der MU14 erreichte Niklas Luger einen tollen 3. Platz.

Jonas Mesi siegte in der MU12 mit Disziplinensiegen im Ringwurf und im Crosslauf. Felix Sattlberger belegte den 3. und Niklas Angerer den 4. Rang. 

Den 3. Platz erreichte Lara Andexlinger in der WU10, genauso wie ihr Bruder Timo in der MU8. Marie Haider (WU8) und Marco Fischer (MU8) belegten die Ränge 4 und 5.

Weitere Ergebnisse unter: https://www.ooelv.at/wp-content/uploads/2021/10/Ergebnisse_Speedy-Kids-Cup-Andorf.pdf

Gratulation an unsere IGLA Kids zu den tollen Leistungen heute beim Speedy Kids Cup bei uns in Andorf! 
Ein großes DANKE an alle Kinder, Betreuer, Eltern, freiwilligen Helfer, Sponsoren, Besucher, usw… gemeinsam hatten wir einen tollen Bewerb für die Kids in ganz OÖ.
 
Fotos
 
Videos findet ihr auf unserer Instagram Seite

Österr. Meisterschaften Mehrkampf U14

Österr. Meisterschaften Mehrkampf U14

Starke Leistungen zeigte gestern unser IGLA-Nachwuchs in Eisenstadt. Ida Hörmanseder und Selina Eggertsberger belegten mit persönlichen Bestleistungen (3252 bzw. 3223 Punkte) jeweils den hervorragenden 9. und 10. Rang unter mehr als 80 Teilnehmerinnen! In den 5 Mehrkampf-Disziplinen schaffte Ida gleich 3 neue Bestleistungen (60m: 9,00s / Hoch: 1,24m / 60m Hürden: 9,95s) und lief im 1200m-Crosslauf die zweitbeste Zeit aller Starterinnen. Selina übertraf ihre frühere Bestmarken sogar in 4 Disziplinen (60m: 9,21s / Hoch: 1,48m / 60m Hürden: 9,73s / Vortex: 44,17m)! In der Teamwertung holten sich die beiden gemeinsam mit Jana Reisinger, die neue PBs bei 60m (8,76s), 60m Hürden (9,59s) und Hoch (1,32m) schaffte, den 5. Platz. Pia Furthmoser konnte mit 2403 Punkten ebenfalls eine neue Bestleistung aufstellen.
Bei den Burschen belegte Niklas Luger mit 2632 Punkten (PB) den 12. Rang. Im Hochsprung (1,44m), 60m Hürden (9,75s) und Vortex (41,95m) erreichte er dabei jeweils persönliche Bestleistungen! Jonas Mesi konnte den Mehrkampf leider verletzungsbedingt nicht beenden, schaffte aber vorher im Vortexwurf eine neue PB von 37,94m.
Gratulation!

Christina Gangl verteidigt ihren Österreichischen Meistertitel im Speerwurf!

Christina Gangl verteidigt ihren Österreichischen Meistertitel im Speerwurf!

Am Wochenende fanden in Linz die U16/U20 Staatsmeisterschaften statt. Die IGLA long life Athleten zeigten auf nationaler Ebene stark auf.

In der U16 Klasse holte sich Christina Gangl wie auch letztes Jahr Gold im Speerwurf mit 43,47m. 2x Silber gab es durch Marie Angerer über 100m und 300m in 12,78s und 41,80s Julian Mesi gewann Silber und Bronze über 1000m und 300m in 2:43,36 (PB) und 37,86 (PB). Einen tollen 8. Platz bei 30 Teilnehmerinnen schaffte Ida Hörmanseder über 1000m in 3:12,37 (PB). Die 4x100m Staffel (Hörmanseder, Angerer, Reisinger, Gangl) wurde 9. in 53,08s.

In der U20 Klasse holte Agnes Danner 2x Bronze über 800m in 2;16,94 und 1500m in 4:47,93. Ida Danner belegte Rang 4 über 1500m (4:48,32) und Rang 6 über 800m (2:18,50).


IGLA-Kids am Start in Raab

IGLA-Kids am Start in Raab

Beim 10. Raaber Unionlauf nahmen 12 IGLA Kids teil. Bei den Bambinis (2016 und jünger) gewann Lasse Mühlböck. In der U10 standen gleich drei IGLA Kids am Stockerl. Mit einer tollen Zeit von 2:57 über 800 Meter, wurde Marie Parzermair 1., gefolgt von Sarah Zachbauer und Lara Andexlinger. Bei den Burschen wurde Emil Mühlböck 3. mit einer Zeit von 2:54. Bei der U12, die bereits eine Strecke von 1200 Meter absolvieren mussten, liefen Sina Feichtlbauer und Luna Frauengruber zum 1. und 2. Rang. Bei den Burschen der U12 gewann Jonas Mesi, 3. wurde Felix Sattlberger. Die U14 gewann Linus Mühlböck mit einer Minute Vorsprung in einer Zeit von 5:57!


OÖM U16/U20 in Ebensee

OÖM U16/U20 in Ebensee

U16:

Sehr erfolgreich verlief dieses Wochenende für Marie Angerer - Sie gewann gleich 2x Gold mit 2 hervorragenden neuen Bestleistungen von 12,51s über 100m und 41,36s über 300m! Gemeinsam mit Ida Hörmanseder, Jana Reisinger und Christina Gangl holte sie sich außerdem noch Silber in der 4x100m-Staffel. Über 1000m war Julian Mesi nicht zu schlagen. Er lief in einer persönlichen Bestleistung von 2:47,35 zu Gold.Ihren Vorjahressieg konnte Christina Gangl erfolgreich wiederholen. Sie warf den Speer auf 42,51m gewann somit Gold. U14-Athletin Ida Hörmanseder konnte ihre Bestleistung über 3000m um fast eine Minute verbessern und holte in einer tollen Zeit von 11:16,73 Bronze.

Weitere Platzierungen: 

  1. Rang: Christina Gangl (Kugel), Ida Hörmanseder (1000m), Niklas Luger (Diskus)
  2. Rang: Selina Eggertsberger (Hoch, 80m Hürden)

 

U20:

2x Gold und 2x Silber gab es für die Danner-Zwillinge: Agnes siegte über 1500m in 4:51,11 und holte Silber über 800m (2:18,02), Ida lief in neuer persönlicher Bestleistung von 2:17,76 über 800m zu Gold und gewann Silber über 1500m (4:51,91).


blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |