Main area
.

Sportunion IGLA long life

Baumgartner in Top-Form, Madl mit Rekord knapp am U20-WM-Limit vorbei

Baumgartner in Top-Form, Madl mit Rekord knapp am U20-WM-Limit vorbei

Von den Österreichischen Leichtathletik-Meisterschaften der Klassen U18 und U23, die am vergangenen Wochenende in Linz ausgetragen worden sind, brachten die Athletinnen und Athleten der Sportunion IGLA long life sechs Medaillen nach Hause. Zwei davon glänzten in Gold: Jene von Anna Baumgartner, die im 800-Meter-Lauf einen souveränen Sieg mit zwei Sekunden Vorsprung feierte, und auch jene von Paul Seyringer, der in einem stark besetzten 1500-Meter-Rennen in 4:03,31 Minuten den Titel holte. Baumgartner blieb mit einer Zeit von 2:14,52 Minuten erneut unter dem Limit für die U18-Europameisterschaft, für die sie bereits qualifiziert ist. Drei Stunden später lief die Marchtrenkerin auch noch das 400-Meter-Rennen. Mit Erfolg: 58,43 Sekunden bedeuteten nicht nur einen neuen persönlichen Rekord, sondern auch noch die Silbermedaille. Auch Vereinskollege Paul Seyringer kombinierte seinen Mittelstrecken-Sieg mit Sprint-Silber über 400 Meter, gelaufen in neuem persönlichen Rekord von 50,44 Sekunden. Und so wie Anna Baumgartner wird auch Paul Seyringer in Györ bei der U18-Europameisterschaftüber 800 Meter am Start sein.

mehr
IGLA-Kids holen sich 7 von 8  Siegen

IGLA-Kids holen sich 7 von 8 Siegen

Die dritte Station des Rieder Kinderlaufcups ist am vergangenen Freitag im Rahmen des Rieder Leichtathletik-Meetings über die Bühne gegangen. Die großen Gewinner waren dabei die Nachwuchsathletinnen und -athleten der Sportunion IGLA long life, die sich gleich sieben von acht möglichen Siegen – und dazu zahlreiche Stockerlplätze – sicherten.

mehr
Zwei Mal Zwillinge - zwei Mal Gold

Zwei Mal Zwillinge - zwei Mal Gold

In Salzburg-Rif habee am vergangenen Wochenende die Österreichischen Crosslauf-Meisterschaften stattgefunden. Atletinnen und Athleten der Sportunionn IGLA long life brachten von der Veranstaltung gleich sechs Medaillen nach Hause. In der Klasse U18 belegte Anna Baumgartner Platz zwei, ihre Zwillingsschwester Lena wurde Fünfte. Gemeinsam mit Sarah Winkler holten sie die Goldmedaille in der Teamwertung. Auch in der Klasse U16 waren IGLA-Zwillingsschwestern am Werk, die mit Gold in der Mannschaftswertung belohnt wurden: Agnes Danner aus Weibern holte nach kluger Renneinteilung die Bronzemedaille, eine Sekunde vor ihrer Zwillingsschwester Ida. Zusammen mit Vereins-Neuzugang Sofie Pasch aus Eggerding schafften sie auch den Teamsieg. Vereinskollege Paul Seyringer musste sich nur dem Sieger in der U18-Wertung um vier Sekunden geschlagen geben und holte die Silbermedaille. Renate Keplinger gewann die Bronzemedaille in der Klasse W55. Eine gute Leistung zeigte auch Martin Enzenberger als 4. in der Klasse U23.


blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | vor |