Main area
.

Sportunion IGLA long life

"Neuhofen, wir kommen wieder!"

"Neuhofen, wir kommen wieder!"

Beim zweiten Lauf zum Geländelaufcup in Neuhofen an der Krems zeigte der Nachwuchs der Sportunion IGLA long life seine Stärken: Ida Emprechtinger und Jonas Mesi gewannen überlegen die U-12-Klasse, Julian Mesi und Christina Gangl sowie Lea Desch liefen in den nächsten Klassen ebenfalls aufs Stockerl.
Zum Schnuppern eingeladen, enttäuschten vier Silvesterlauf-Talente nicht: Alexander Weiß (Münzkirchen) siegt vor Laurenz Wilflingseder (Haag/H.) in der U-16-Klasse, Leonhard Pretzl (St. Roman) und Bastian Mayr (Michaelnbach) überzeugen bei U-18. "Neuhofen, wir kommen wieder!", so der einhellige Tenor. In zwei Wochen ist der dritte und finale Lauf angesagt. Die Sportunion IGLA long life liegt unter 39 Vereinen auf Platz zwei in der Vereinswertung.


Auftakt in die Meisterschafts-Saison 2019

Auftakt in die Meisterschafts-Saison 2019

Durchaus erfolgsversprechend ist der Auftakt in die Leichtathletik-Saison 2019 bei den Athletinnen und Athleten der Sportunion IGLA long life verlaufen. Die ersten Meisterschaften im neuen Jahr bestritten die Nachwuchsklassen im Mehrkampf. In der Linzer Tips Arena waren am Samstag die Athletinnen und Athleten der Klasse U14 am Werk. Christina Gangl aus Sigharting schaffte in drei von fünf Disziplinen eine neue Bestleistung. So glänzte sie etwa im Kugelstoß mit 9,90 Meter, im Weitsprung mit 4,57 Metern und im 800-Meter-Lauf mit einer Zeit von 2:44,48 Minuten. Gangl wurde mit insgesamt 2606 Punkten Mehrkampf-Dritte, wobei die ersten drei Athletinnen in dem Bewerb nur wenige Punkte auseinanderlagen. Gangl schaffte es mit der Schärdingerin Marie Angerer (Rang 10) und Johanna Brandstädter aus Neumarkt(Rang 12) auch in der Teamwertung den Sprung auf das Podest: Das Trio freute sich über eine gemeinsame Silbermedaille.

mehr
2. IKUNA-Sonnwendlauf in Natternbach

2. IKUNA-Sonnwendlauf in Natternbach

Die Freude an der Bewegung und das Naturerlebnis standen beim IKUNA-Sonnwendlauf in Natternbach im Mittelpunkt. Über 350 Teilnehmer - und damit mehr als bei der Premiere im Vorjahr - nutzten die Gelegenheit, Spaß und Sport zu verbinden und nahmen an der Laufveranstaltung teil. Den Beginn machten die Jüngsten, die auf einer 200 Meter langen Strecke erste Lauferfahrungen sammelten. Angefeuert von Eltern, Zuschauern und dem Moderatoren-Duo genossen sie dabei den Zieleinlauf mitten in IKUNA-City, wo sie eine Finishermedaille in Empfang nehmen durften und mit einer kleinen Stärkung bedacht wurden.

mehr
Baumgartner in Top-Form, Madl mit Rekord knapp am U20-WM-Limit vorbei

Baumgartner in Top-Form, Madl mit Rekord knapp am U20-WM-Limit vorbei

Von den Österreichischen Leichtathletik-Meisterschaften der Klassen U18 und U23, die am vergangenen Wochenende in Linz ausgetragen worden sind, brachten die Athletinnen und Athleten der Sportunion IGLA long life sechs Medaillen nach Hause. Zwei davon glänzten in Gold: Jene von Anna Baumgartner, die im 800-Meter-Lauf einen souveränen Sieg mit zwei Sekunden Vorsprung feierte, und auch jene von Paul Seyringer, der in einem stark besetzten 1500-Meter-Rennen in 4:03,31 Minuten den Titel holte. Baumgartner blieb mit einer Zeit von 2:14,52 Minuten erneut unter dem Limit für die U18-Europameisterschaft, für die sie bereits qualifiziert ist. Drei Stunden später lief die Marchtrenkerin auch noch das 400-Meter-Rennen. Mit Erfolg: 58,43 Sekunden bedeuteten nicht nur einen neuen persönlichen Rekord, sondern auch noch die Silbermedaille. Auch Vereinskollege Paul Seyringer kombinierte seinen Mittelstrecken-Sieg mit Sprint-Silber über 400 Meter, gelaufen in neuem persönlichen Rekord von 50,44 Sekunden. Und so wie Anna Baumgartner wird auch Paul Seyringer in Györ bei der U18-Europameisterschaftüber 800 Meter am Start sein.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |