Main area
.

Sportunion IGLA long life

Allgemeine Klasse - Staatsmeisterschaften

Allgemeine Klasse - Staatsmeisterschaften

Zweimal Silber in der Allg. Klasse für Ina Huemer. Ihre tolle Hallenform konnte Ina auch wieder bei den Staats bestätigen, im 60m Finale stolperte sie am Start und erreichte trotzdem noch Platz 2 in ausgezeichneten 7.59 Sekunden. In ihrer Spezialdisziplin den 200m erreichte sie in persönlicher Bestleistung von 24,36 ebenfalls den 2. Rang.

Ina: "Ich bin bei den 200 gut vom Start weggekommen, bin aber die Gegengerade zu defensiv gelaufen und vergab dadurch eine bessere Leistung. Trotzdem bin ich mit der Hallensaison sehr sehr zufrieden und freue mich nun auf die Freiluft."

Petra Gumpinger erlief über 800m den 4. Rang und knapp am Stockerl vorbei. Sie leistete 600m tolle Tempoarbeit von vorne wurde aber in der letzten Runde von ihren Gegnern noch überholt. "Ehrlich gesagt, habe ich mir mehr erwartet, aber heute war nicht mehr für mich drinnen."

Julian Kreutzer errang über 3000m den 9. Rang. "Da ich leider in den schwächeren Lauf gegeben wurde, hatte ich leider keine Chance auf eine bessere Platzierung. Ich musste den ganzen Lauf ohne direkten Gegner bestreiten und überrundete sogar ein paar Läufer!"


U18 Titel für Ida Danner

U18 Titel für Ida Danner

Bei den öst. U18 Meisterschaften in Linz konnte sich Ida Danner (Nr. 197) den Titel über 800m mit einer taktischen eisterleistung erlaufen. Ida:" Ich freue mich sehr über diesen Titel, Es war ein Start-Ziel Sieg für mich."

Ihre Schwester Agnes, lang auf Platz 2 liegend, kam durch eine verletzungsbedingte Behinderung einer Gegnerin zum Stehen und musste sich am Ende mit dem Bronzeplatz zufrieden geben. Gangl Christina kam im selben Lauf auf Platz 7.


Ina beim Gugl-Indoor

Ina beim Gugl-Indoor

Beim Int. Gugl-Indoor Meeting war Ina Huemer im 60m Lauf am Start. Im Vorlauf erreichte sie starke 7,63 Sekunden und qualifizierte sich für das Finale, welches aus Läuferinnen aus sechs Nationen bestand. Dort konnte sie ihre derzeitige Hochform bestätigen und belegte in 7,57 Sekunden den ausgezeichneten 4. Rang.

Dies sind nur 0,01 Sekunden über ihrer Bestzeit und nur 4/100 vom Stockerl entfernt. Huemer:" Die Formkurve stimmt perfekt. Ich werde locker weiter trainieren, nächste Woche in Wien über 200m an den Start gehen und in zwei Wochen sind dann die Staatsmeisterschaften in Linz, wo ich natürlich ein Wörtchen mitreden möchte!"


Nachwuchs beim Gugl-Indoor

Nachwuchs beim Gugl-Indoor

Bevor die Stars aus ganz Europa in Linz an den Start gingen, durften die IGLA long life Kids U14 ihr Können bei einem Dreikampf (60m Hürden, Weitsprung und Kugel) zeigen. Hier zeigte Marie Angerer mit dem 3. Platz toll auf. Über die 60m Hürden verbesserte sie ihre Bestzeit um 2/10 auf 9,54 sek. Auch Ida Hörmanseder, als jüngste Läuferin am Start, belegte den ausgezeichneten 9. Rang. Bei den Burschen konnte Niklas Luger den ausgezeichneten 5. Platz erreichen.

Auch Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler war von den Leistungen der IGLA Kids begeistert und befragte die Athleten nach ihren Lieblingsdisziplinen und Bestleistungen.


blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | |