Main area
.

Sportunion IGLA long life

IGLA-Bilanz 2018: 59 Titel, 128 Medaillen und 3 EM-Teilnehmer

IGLA-Bilanz 2018: 59 Titel, 128 Medaillen und 3 EM-Teilnehmer

Eine hervorragende Saison haben die Athletinnen und Athleten der Sportunion IGLA long life hinter sich:128 Medaillen bei Meisterschaften und insgesamt 316 Stockerlplätze bei sämtlichen Wettkämpfen mit IGLA-Beteiligung. Bei Österreichischen Meisterschaften gab es 34 Mal Edelmetall zu feiern, davon 19 Mal eine Goldmedaille. Besonders hell glänzten dabei die vier Titel in der Allgemeinen Klasse, die Anna Baumgartner und Patricia Madl geholt haben: Baumgartner war nach zwei Goldenen in der Halle (800m, 1500m) auch im Stadion über 800 Meter Österreichs schnellste Frau, Patricia Madl konnte sich im Speerwurf den begehrten Staatsmeistertitel holen. Ihre Titel wiederholen konnten beide Athletinnen auch in der Klasse U20, Baumgartner holte als U18-Athletin über 800 Meter und mit dem Cross-Team ihre ÖM-Titel Nummer sechs und sieben. Damit kürte sich die talentierte Läuferin aus Marchtrenk, die zu Jahresbeginn bereits in der Halle mit zwei neuen Österreichischen U18-Rekorden aufhorchen ließ, heuer zur klaren Nummer eins im Verein. Zweiter der vereinsinternen Wertung „Leichtathlet des Jahres“ wurde Paul Seyringer aus Gampern. Er holte sich in der Klasse U20 die Titel über 800 und 1500 Meter, außerdem dominierte er in der Klasse U18 die 1500-Meter-Distanz (Halle und Freiluft). Seyringer schaffte es heuer bis zu den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires. Drittstärkste IGLA-Athletin 2018 war Patricia Madl aus Taufkirchen an der Pram.

mehr
Julian Kreutzer startet bei Crosslauf-Europameisterschaft

Julian Kreutzer startet bei Crosslauf-Europameisterschaft

Nun ist es offiziell: Die Sportunion IGLA long life stellt mit Julian Kreutzer, der am vergangenen Sonntag beim „Darmstadt Cross“ in Deutschland eine gute Leistung erbracht hat, einen Teilnehmer an der Crosslauf-Europameisterschaft 2018. Der Andorfer ist damit Mitglied im sechsköpfigen Aufgebot, das der Österreichische Leichtathletikverband (ÖLV) zur letzten internationalen Meisterschaft des Jahres 2018 entsendet. Die EM findet am 9. Dezember 2018 in Tilburgs in den Niederlanden statt. Sie wird auf einer anspruchsvollen Strecke im „Beekse Bergen Safari Park“ ausgetragen und als 25. Crosslauf-Europameisterschaft in die Leichtathletik-Geschichte eingehen. Julian Kreutzer wird in Tilburg gemeinsam mit dem Wiener Luca Sinn in der Klasse U23 an den Start gehen.

mehr
7 x Gold bei Crosslauf-Landesmeisterschaften

7 x Gold bei Crosslauf-Landesmeisterschaften

Die letzten Leichtathletik-Landesmeistertitel 2018 wurden am vergangenen Wochenende in Neuhofen an der Krems vergeben. Am Programm stand der Crosslauf. Ausgetragen wurden die Meisterschaften auf der altbewährten Crosslauf-Strecke beim Sportplatz. Zu den Titelkämpfen war auch ein großes Team von 19 IGLA-Athleten angetreten – und sie schlugen sich alle hervorragend dabei. Der Natternbacher Leichtathletikklub war mit 7 Landesmeistertiteln und insgesamt 15 Medaillen äußerst erfolgreich.

mehr
8 Stockerlplätze für IGLA-Kids beim Speedy Kids Cup Abschluss

8 Stockerlplätze für IGLA-Kids beim Speedy Kids Cup Abschluss

Der „Speedy Kids Cup“ hat seine Siegerinnen und Sieger 2018: Nach der vierten und damit letzten Veranstaltung am vergangenen Wochenende in St. Georgen an der Gusen liegt die Endauswertung für den spielerischen Kinder-Mehrkampf des OÖLV vor. Dass die Sportunion IGLA long life vorbildliche Nachwuchsarbeit leistet, zeigt sich an den Siegerfotos: Drei Siege und insgesamt sieben Stockerlplätze in der Gesamtwertung gingen an den Natternbacher Leichtathletikverein.

mehr
Julian Kreutzer ist 10.000-Meter-Landesmeister

Julian Kreutzer ist 10.000-Meter-Landesmeister

Zum vorletzten Mal im Jahr 2018 wurden am vergangenen Wochenende Landesmeistertitel in der Leichtathletik vergeben. In Neuhofen an der Krems ging es über 10.000 Meter um Goldmedaillen in der Allgemeinen Klasse sowie bei den Masters. Bei den Männern war Julian Kreutzer von der Sportunion IGLA long life der Schnellste des Tages. Der Andorfer kämpfte gemeinsam mit drei anderen Athleten bis zur Schlussrunde um den Titel in der Allgemeinen Klasse. Auf den letzten 200 Metern konnte sich der Innviertler absetzen und nach 32:10,75 Minuten als Erster durchs Ziel laufen. Kreutzer verbesserte damit auch seinen persönlichen Rekord um 43 Sekunden.


blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | |