Main area
.

3 Landesmeistertitel für die IGLA

zurück
3 Landesmeistertitel für die IGLA

Am vergangenen Wochenende fanden in Linz die Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse statt und die Athleten der Sportunion IGLA long life zeigten  mit 7 Medaillen enorm auf.

Dass Ina Huemer zu den schnellsten Damen in Österreich zählt, ist ja nichts Neues, aber wie sie die 60 m gewann, war sensationell. Sie verbesserte ihre persönliche Bestleistung von 7,90 auf 7,56 Sekunden. "Ich war selbst über diese Zeit geschockt. Nach den Trainingswerten wusste ich, dass ich gut in Form bin, aber dass es gleich beim ersten Wettkampf so klappt, hat mich selbst überrascht.

Meine Spezialdisziplin sind die 200m und diese werde ich nächste Woche in Wien laufen. Ich trainiere seit September in der Gruppe mit Olympiateilnehmerin Ivona Dadic in Wien und habe in jedem Training gleichstarke Trainingspartner.", so Ina Huemer. Diese Zeit bedeutet derzeit die Jahresbestzeit in Österreich.

Am vergangenen Wochenende fanden in Linz die Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse statt und die Athleten der Sportunion IGLA long life zeigten  mit 7 Medaillen enorm auf.

Dass Ina Huemer zu den schnellsten Damen in Österreich zählt, ist ja nichts Neues, aber wie sie die 60 m gewann, war sensationell. Sie verbesserte ihre persönliche Bestleistung von 7,90 auf 7,56 Sekunden. "Ich war selbst über diese Zeit geschockt. Nach den Trainingswerten wusste ich, dass ich gut in Form bin, aber dass es gleich beim ersten Wettkampf so klappt, hat mich selbst überrascht.

Meine Spezialdisziplin sind die 200 m und diese werde ich nächste Woche in Wien laufen. Ich trainiere seit September in der Gruppe mit Olympiateilnehmerin Ivona Dadic in Wien und habe in jedem Training gleichstarke Trainingspartner.", so Ina Huemer. Diese Zeit bedeutet derzeit die Jahresbestzeit in Österreich.

Einen Dreifachsieg  für die IGLA long life gab es über die 800 m. Petra Gumpinger siegte vor den Zwillingsschwestern Agnes und Ida Danner. "Es war ein lockerer Trainingslauf für mich, aber nächste Woche beim Int. Meeting wird es ernst. Ich werde als Vorbereitung für die Staatsmeisterschaften meinen ersten Vollgas 800er in Angriff nehmen und bin mir sicher, dass eine gute Zeit rausschauen wird.

Den dritten Titel an diesem Wochenende erlief der Langstreckenläufer Julian Kreutzer über die "Kurzstrecke" 800 m. "Normal sind meine Spezialstrecken 3.000 m aufwärts, aber ich wollte einfach mal meine Schnelligkeit überprüfen und das ist mir mit dem Titel super gelungen." Den 4. Platz in diesem Rennen erreichte Michael Hofmann.

Da es ja in der Halle keinen Speerwurfwettkampf gibt, musste Madl Patricia im Kugelstoß antreten und erreichte dort mit 11,96 auf Anhieb eine neue persönliche Bestleistung. Die siebte Medaille für die IGLA long life ersprang Verena Nagl im Hochsprung und wurde in diesem Bewerb ausgezeichnete Dritte.



zurück