Main area
.

3. IKUNA-Sonnwendlauf in Natternbach

zurück
3. IKUNA-Sonnwendlauf in Natternbach

Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen bevölkerten am vergangenen Samstag das IKUNA Naturresort in Natternbach: Die dritte Auflage des IKUNA-Sonnwendlaufes stand auf dem Programm. Gelaufen wurde durch das Gelände des Naturresorts, Start und Ziel lagen in IKUNA-City, wo die Sportlerinnen und Sportler auch kräftig angefeuert wurden. Los ging es mit den Jüngsten, die auf einer 200-Meter-Strecke erste Lauferfahrungen sammeln konnten. „Die Jüngsten liegen uns besonders am Herzen. Was gibt es Schöneres, als in der Natur die Liebe zum Laufen zu entdecken oder auszuleben“, sagt Resortleiter Hubert Kügerl. Und er verspricht: „Den IKUNA-Sonnwendlauf gibt es auf jeden Fall auch im Jahr 2020 wieder.“

Zwei Euro pro Starter gingen als Spende an die Caritas-Einrichtung St. Pius in Peuerbach, an die somit ein 600-Euro-Scheck übergeben wurde. Für die Sieger-Trophäen sorgte das Künstler-Ehepaar Annemarie und Günther Fahrner aus Wesenufer.

Als Sieger im Hobbylauf ging Robert Wiedersich hervor, schnellste Frau wurde Eva Ranftl. Die Teamwertung im Hobbylauf gewann die NMS St. Agatha 1. Im Staffellauf über 3x600 Meter ging der Sieg an das Team „Meister 1“, bestehend aus Christoph Fuchs, Manuel Pichler und Florian Starkl – und damit eine Auswahl aus der regierenden Fußball-Meistermannschaft aus Natternbach.

Bewerten Sie auf HDsports den IKUNA-Sonnwendlauf in Natternbach:
https://www.HDsports.at/laufen/ikuna-sonnwendlauf-natternbach#reviewForm



zurück