Main area
.

40. Neuhofner Geländecup – ein Erfolg für die Sportunion IGLA long life

zurück
40. Neuhofner Geländecup – ein Erfolg für die Sportunion IGLA long life

Beim dritten und letzten Lauf zum Neuhofner Geländecup 2019 schafften es die Athletinnen und Athleten der Sportunion IGLA long life erneut, eine Vielzahl an Podestplätzen zu holen und sich damit im Endergebnis nicht nur acht Cupsiege, sondern auch den zweiten Platz in der Vereinswertung zu sichern.
Im dritten Lauf siegten Ida Emprechtinger (U12), Julian Mesi (U14) und Laurenz Wilflingseder (U16), zweite Plätze holten Jonas Mesi (U12), Alexander Weiß (U16), Noah Leidinger (U18) und Renate Keplinger (W50), Dritter wurde Leonhard Pretzl (U18).

In der Gesamtwertung aller drei Läufe gab es keine Nachwuchsklasse, in der nicht wenigstens ein IGLA-Athlet bzw. eine IGLA-Athletin ganz oben auf dem Stockerl stand: In der Klasse U12 siegte Ida Emprechtinger, in der Klasse U14 gewann Julian Mesi, in der Klasse U16 gab es neben dem Doppelsieg von Alexander Weiß und Laurenz Wilflingseder auch einen Sieg durch Lea Desch und schließlich durften auch die Zwillingsschwestern Agnes und Ida Danner in der Klasse U18 über einen Doppelsieg jubeln. Renate Keplinger ging in der Altersklasse W50 als beste Läuferin hervor. Zweite Plätze in der Gesamtwertung gab es für Julian Mesi (U12) und Noah Leidinger (U12), Rang drei ging an Christina Gangl in der Klasse U14.



zurück