Main area
.

Cross - Doppeltitel für Ida Danner

zurück
Cross - Doppeltitel für Ida Danner

Extreme Voraussetzungen für die IGLA long life Athleten bei den Cross-Landesmeisterschaften in Obersarleinsbach: Temperaturen um die 4 Grad - teilweise Schneesturm - extrem anspruchsvolle „Berglauf“-Strecke.

Die Ausbeute: 8 Medaillen!

In der U18 kamen gleich 4 IGLA-Starterinnen unter die ersten 5: Ida Danner holte sich den Landesmeistertitel, ihre Schwester Agnes sicherte sich Bronze. Irina Rieder belegte den 4. Rang, dahinter erlief sich Stella Plochberger bei ihrem ersten Antreten bei OÖM den 5. Rang.

In der Teamwertung brachte dieses Ergebnis für Ida Danner mit ihrer Schwester Agnes und Irina die zweite Goldmedaille. Bei den Männern erlief sich Julian Kreutzer auf der Langstrecke (7200m) sozusagen zum „Aufwärmen“ den 4. Rang, später holte er sich über die Kurzstrecke (4800)  die Bronzemedaille.

Lea Desch holte sich in der U16 die Silbermedaille, Bronze ging an Christina Gangl. Gemeinsam mit Lara Wetzlmayer (9.) gab es noch Silber in der Teamwertung. In der U14 sicherten sich Ida Hörmanseder (6.), Angerer Marie (8.) und Schmidhuber Elena (10.) Bronze in der Teamwertung.



zurück