Main area
.

Zwölf IGLA-Medaillen bei der Landesmeisterschaft

zurück
Zwölf IGLA-Medaillen bei der Landesmeisterschaft

Zwölf Medaillen brachten die Athletinnen und Athleten der Sportunion IGLA long life von den Leichtathletik-Landesmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Linz nach Hause. Ein Mal Gold und zwei Mal Silber durfte Aaron Hofinger aus Wernstein in Empfang nehmen. Er gewann den Hochsprung (1,86 m) und damit seinen ersten Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse, wobei er auch an einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,91 Meter nur sehr knapp gescheitert ist. Im Kugelstoß und im Diskuswurf wurde Hofinger jeweils Zweiter, im Speerwurf hatte er schließlich mit muskulären Problemen zu kämpfen und musste sich unter seinen Möglichkeiten geschlagen geben. Den Titel über 200 Meter (25,60 Sekunden) sowie eine persönliche Jahresbestleistung im 100-Meter-Sprint (12,48 Sekunen) und damit verbunden eine Bronzemedaille holte Ina Huemer aus Taiskirchen. „Ina hat sich für das Training zur Sportaufnahmeprüfung vor zwei Wochen beim Hürdenlaufen verletzt. Wir haben uns kurzfristig für einen Start entschieden und sind unter diesen Voraussetzungen sehr zufrieden“, so Huemers Trainer Klaus Angerer.

Zwei Silbermedaillen erlief Vera Maier aus Sigharting. Sie durfte sich sowohl über 400 Meter, als auch über 800 Meter über den Titel der Vize-Landesmeisterin freuen. Silber und Bronze holte sich die Schärdingerin Magdalena Sura über die Stadionrunde: Sie wurde Zweite im 400-Meter-Hürdenlauf und Dritte über die gleiche Distanz ohne Hürden. Ebenfalls eine Kombination aus Silber und Bronze gab es für Simon Rabeder aus Feldkirchen: Rang zwei über 800 Meter, Rang drei über 1500 Meter.

Bei der zeitgleich ausgetragenen OÖ. Meisterschaft für Langstaffeln der Klasse U16 holte sich das IGLA-Mädchenteam, bestehend aus Lea Desch (Zell an der Pram) und den Zwillingsschwestern Ida und Agnes Danner (Weibern), die Silbermedaille. Das Trio musste sich dem Siegerteam nach 7:44,36 Minuten nur um eine Sekunde geschlagen geben.



zurück